Montag, 21. September 2015

Für Maria

Ich kenne Maria nicht. Maria arbeitet bei dem 
Pflegedienst, der meine Mutter jeden Morgen
versorgt. Nun ist Maria immer ganz begeistert
von den gestrickten Socken, die meine Mutter trägt, 
alle von mir gestrickt.

Ich kenne ja meine Mutter, früher als sie das
noch selbst konnte, hätte sie ihr darum mit 
Sicherheit ein Paar Socken gestrickt.

Als ich ihr dann die Frage stellte: 
"Soll ich für Maria ein Paar Socken stricken?"
Kam da auch sofort eine freudige Zusage. 
Sie wusste dann auch direkt am nächsten Tag
die Schuhgrösse und da sind sie schon,
die fertigen Socken in Gr. 39.

Die wunderschöne Wolle ist der mittlere
Strang Tweed, aus diesem Post *klick*
Das Stricken war die reine Freude.


Ich hoffe, dass Maria Gefallen daran findet.

Kommentare:

  1. So schön bunt. Da bekommt man vom Ansehen direkt gute Laune.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Sie gefallen meiner Namensvetterin ganz sicher - sind wunderschön!!!!!

    liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich der lieben Maria nur anschließen. Die Socken sind mal wieder toll geworden!! Ich habe gestern wieder ein ganz ähnliches Tweed Garn gefärbt. Aber dass es so schön aussieht, wenn es verstrickt wurde...!! Es ist wirklich toll die Ergebnisse zu sehen. Vielen Dank dafür. :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Wäsche haben sie ohne Probleme überstanden :)

      Löschen
  4. Hallöchen!
    Ich bin durchs Bloghopping hier gelandet und konnte an diesem schönen Paar Socken einfach nicht vorbei! Nun frage ich mich natürlich...wo finde ich die Anleitung dafür...??? :) Oder hast du den Zopf aus einem Musterbuch. Ich probiere ja auch gern mit Mustern rum.
    Hier gefällt mir sehr gut, dass die Wolle so toll mit dem Muster harmoniert :)
    Alles Liebe, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab dafür keine Anleitung, ich stricke die Zöpfe einfach immer so drauf los...

      Löschen
  5. Doch, da wird sie sich freuen. Die Socken sind wunderschön!
    Ich finde es so schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, und drauf los gestrickt für Maria.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen