Mittwoch, 22. Januar 2014

Da gab es noch den Rest

vom Nessie Tuch, das ich für eine Freundin
gestrickt hatte. Ich wollte schon immer mal die
Kunigunde Stulpen von Spinning Martha
ausprobieren, die Wolle war nach einem kurzen
prüfenden Blick auf die Waage ausreichend und
jetzt sind sie fertig.

Anleitung hier *klick*

Ein nettes kleines Projekt, ich habe von
meinem grossen Sonnensegel auch noch Restwolle
übrig, da werde ich mir direkt auch so ein
paar Handstulpen machen.


Ihr habt so rege Anteil an unserem Katzenbesuch genommen,
dass ich Euch da natürlich auch auf den laufenden halten möchte.

Schaut Euch diesen Blick an. Der Kater war nach einem Tag
Hausarrest wieder unterwegs. Wie mir ein anderer
Nachbar berichtete, führte sein Weg direkt in unseren
Garten. Seit dem belagert er uns.

Wenn wir das Zimmer wechseln, wechselt er seinen
Platz draussen mit. Er tut mir schon leid, aber
ich lasse ihn nicht mehr rein. 
Ich glaube nicht, dass es der Nachbarin besonders
gefallen würde, wenn er hier immer wieder
Quartier bezieht. Ganz davon ab weiss ich nicht, 
wie weit er gesundheitlich versorgt wird, was
Wurmkuren usw. betrifft.


Der Vorschlag uns eine eigene Katze zu holen,
ist ja gut gemeint. Der Mann mag gar keine Katzen
und ich selbst reagiere in den meisten Fällen allergisch 
auf sie. Wenn ich bedenke, dass ich selbst viele 
Jahre eine Katze hatte, habe ich damals wohl echt Glück
mit ihr gehabt. Bei dem "Gastkater" habe ich auch keinerlei
Reaktion. 

Ich bin gespannt wie das wird, wenn die Temperaturen
wieder steigen und die Terrassentür offen ist.


Kommentare:

  1. Ich habe die auch gestrickt, aus super toller Novo Wolle, aber mir gefallen sie "angezogen" einfach nicht, dann verkaufte ich sie.

    Süßer Kater *kraul*

    Liebe Grüße,

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na die hier sind schon versprochen, die gehören zur Nessie dazu ;)

      Löschen
  2. Das wird schwer werden! Der Kater hat Euch sehr gerne ....
    Hübsch sind sie geworden, aber: ziehst Du sie an, die Stulpen? Irgendwie tut das hier keiner, obwohl auch unsere ganz nett geworden sind ...
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hier sind ja nicht für mich, aber ich selbst habe auch welche und trage die auch hin und wieder.

      Löschen
  3. Oh ja dieser Blick.....Sagt man nicht die Katze/Kater sucht sich den Menschen aus und nicht umgekehrt?
    Wieviel Wolle braucht man für eine Nessi? Fast hätte ich´s vergessen....Deine Stulpen sehen toll aus. Die Anleitung ist gedruckt ;-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage kann ich Dir gar nicht zu 100% beantworten, da man sie in unterschiedlichen Grössen und mit Knubbelchen, oder ohne, stricken kann. Ich habe für meine eigene 125g verstrickt und bei der für die Freundin ca. 145g.

      Löschen
  4. Ich habe mir diese Stulpen vor ein paar Jahren auch gestrickt. Aus Sockenwolle... Ich find sie einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hier ist auch Sockenwolle, ich bin gespannt, wie die sich bewähren.

      Löschen
  5. .........die Stulpen sind toll, meine sind leider schnell weg gewesen, Wolle für ein Paar neue wäre ja reichlich vorhanden.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
  6. Die Stulpen sehen echt schön aus!!! Die Farbe des Garns gefällt mir sehr gut.
    Dem Blick des Katerchens könnte ich nie widerstehen... ich hoffe, erhält durch, bis sich die Türen für ihn öffnen :)

    liebe Grüße, Suzie

    AntwortenLöschen
  7. Schön sind die Stulpen geworden.
    Der Blick des Katers ist wirklich zum Steine erweichen. Wartet mal ab - ein unbeobachteter Moment und er ist wieder drin :D. Ich bin ja auch kein Katzenliebhaber aber da würde ich auch weich werden.

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat jede Gelegenheit genutzt, schnell durch den Türspalt zu schlüpfen. Jetzt habe ich ihn schon 2 Tage nicht gesehen, ich hoffe, er durfte Zuhause im Warmen bleiben bei dem Wetter.

      Löschen
  8. Diese Anleitung "lagert" auch schon eine Weile hier, aber bisher hab ich sie noch nicht gestrickt. Mir gefallen sie total gut, aber ich hab bedenken, dass für mich die Rüsche dann ein bisschen zuuu rüschig wäre ... Aber deine Stulpen in diesen schönen Farben sind auf jeden Fall ein Hingucker!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Freundin trägt sie inzwischen fleissig, bei ihr gefallen sie mir total gut. Ich finde es gar nicht so arg rüschig.

      Löschen
  9. Hallo liebe Zwieback!
    Schön, die Kunigunde Handwärmer. Ich hab die Anleitung auch schon seit längerer Zeit in meinem Ordner und wollte sie auch schon stricken. Deine sehen richtig gut aus....und im Moment auch durchaus zu tragen, es soll ja richtig eisig werden.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja, dass ich die für mich dann fertig bekomme, wenn es nicht mehr ganz so eisig ist. Die gehören dann zu einem kompletten Outfit und dafür ist es im Moment eh zu kalt.

      Löschen