Mittwoch, 11. Dezember 2013

Warum

kommt Weihnachten immer so plötzlich?
Ich klappere hier im Eiltempo mit den Nadeln. 
In den letzten Wochen habe ich so viele 
Strickwünsche erfüllt, dass ich mit meinen
eigenen Plänen weit zurück liege.

Ich habe noch mindestens 2 Paar Socken zu nadeln,
einen Pulli ganz oben auf der to do Liste,
2 Tücher in Arbeit,
1 Paar Pulswärmer abzuarbeiten.

Zum Glück nicht alles unbedingt bis Weihnachten,
die Socken aber schon.

Diese hier mal wieder mit Zopf nach eigenem Gusto.

Wolle von Susanne Sayn


Und ein paar Sterne fürs Fenster haben wir gebastelt.
Fast die komplette Weihnachtsdekoration
ruht noch in den Kartons.
Eigentlich reicht das auch so, wie es gerade ist.
Manchmal ist weniger mehr.



Kommentare:

  1. Hier klappern auch eifrig die Nadeln für Weihnachten. So langsam kann ich keine Socken mehr sehen ;-)).
    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachten kommt immer so plötzlich und unerwartet. Das muss ich auch in jedem Jahr feststellen. Vielleicht dauert das Jahr für uns aber einfach nicht lange genug oder der Tag ist zu kurz...... Aber Bremse treten klappt auch immer nicht so wirklich.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  3. dann wünsche ich dir emsiges Nadelgeklappere :)
    Verrat mir mal die Anleitung zu dem Tuch, der Anfang ist einfach klasse.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Oh oh oh... wenn ich deine to-do-Liste lese, dann könnte das glatt meine sein. Obwohl ich beim Pulli zumindest schon bis zum ersten Ärmel vorgedrungen bin...
    Die Socken gefallen mir richtig gut! Und solche Faltsterne mag ich auch gern. Sie leuchten so schön am Fenster.
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Sterne habt ihr da du Strickst so schnell bewundernswert .lg galina

    AntwortenLöschen
  6. Lass dich nicht aus der Ruhe bringen. Was du schaffst,
    das schaffst du. Glaub mir, wenn du älter geworden bist,
    siehst du alles gelassener.
    Die Socken sehen wieder ganz toll aus.
    Einen schönen Mittwochabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich froh, dass nicht nur mir so geht.....Wahnsinn.....Tolles Muster für die Socken.....
    Ich wünsche Dir ein schönes 3.Adventswochenende und ein ruhiges Plätzchen zum Stricken.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen