Sonntag, 22. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Wir hatten heute einen produktiven Vormittag.
Nach dem mir die genähte Handyhülle für
das liebe Kind missglückt war, kam hier
im Blog der Vorschlag, doch eine zu filzen.

Genau das haben wir dann heute gemacht.
Da ich ja filztechnisch zwei eher linke Hände habe,
bin ich mit dem Ergebnis aber doch recht zufrieden.

Diese hier ist fürs Kind.
Die Innenseite ist ebenso türkis wie
die Streifen auf der Aussenseite.


Und diese für mich selbst.
Ich bin schon ein bisschen stolz, dass
ich es tatsächlich geschafft habe, einen 
Hohlkörper zu filzen.
Nun habe ich mir ein ganz hohes Ziel gesetzt
und möchte als nächstes eine Tasche
in Angriff nehmen. 

Eigentlich hatte ich mir so eine zum Geburtstag
gewünscht und der Mann hat die Tage auch
schon nachgefragt, wo ich das ausgesuchte
Objekt abgespeichert habe.
Aber das kann dann doch auch nicht so 
schwer sein, also werde ich das versuchen.


Die vom Junior in der Schule hergestellte
Lichterkette durfte am letzten Schultag dann auch
mit Nachhause und ziert nun die alte Kommode
(in die ich nebenbei bemerkt, immer noch ganz verliebt bin).


Der Junior selbst hat dann heute noch eine Blüte
für die Tante gefilzt, die gerade auf der Heizung
trocknet, um dann noch eine Anstecknadel 
angenäht zu bekommen.


Das Objekt hier, hat der Sohn bei der Weihnachtsfeier
der Schulklasse geschnitzt.
Der Vater seines Freundes hatte Vorarbeit geleistet und
die ganzen Rohlinge mitgebracht.
Ich habe mich auch mal am Schnitzmesser versucht
und kann das nur empfehlen. 
Davon gibt es hier bestimmt bald mehr zu sehen ;)


Mit diesem Blogeintrag möchte ich mich dann auch
über die Feiertage von Euch allen verabschieden.

Ich wünsche Euch ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest
im Kreise Eurer Lieben.
Lasst es Euch gut gehen, geniesst die Feiertage
und stresst Euch nicht durch zu hohe Erwartungen.

Frohes Fest

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,

    dir und deiner Familie wünschen wir auch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Die Handyhuelle ist doch sehr schön geworden. Genauso wie die anderen Dinge. Ihr seid wirklich sehr kreativ.
    Im neuen Jahr bekommst du dann auch mal wieder ein Päckchen von mir.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Birgit, das eilt nicht. Ich komme im Augenblick gar nicht dazu was für die Frühchen zu machen. Spätestens im Frühjahr hoffe ich aber, dann wieder Luft dafür zu haben. Komisch, allen fällt immer gerade im Winter ein, dass sie unbedingt was gestricktes brauchen *g*

      Löschen
  2. Das ist schön das ihr so viel freude am Filzen habt ,so schön sehen eure Kunststücke wie alt ist dein Sohn die Blumenkette ist so schön .Ich wünsche euch schöne Weihnachten .Lg Galina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so froh, dass es jetzt schon mal im Ansatz klappt. Klar, ich brauche noch viel Übung, aber vorher wollte das alles überhaupt nie verfilzen.
      7 ist mein Sohn, noch hat er Spass am werkeln. Ich hoffe, das bleibt noch lange so.

      Löschen
  3. Liebe Manuela,
    auch dir frohe und besinnliche Weihnachsfeiertage.
    Mögen Ruhe und Frieden überall Einkehr halten.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruhe bei uns wohl eher nicht, aber wir werden die Feiertage schon herum bekommen ;)

      Löschen
  4. Toll! Sowohl dein Gefilztes als auch das vom Junior! Ich bewundere dich sehr - ans Filzen wage ich mich nicht.
    Ein ganz schönes gesegnetes Weihnachtsfest wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wage es unbedingt. Ich habe so viele Versuche hinter mir, aber langsam komme ich dem Geheimnis des Filzens auf die Spur und es macht unheimlich viel Spass.

      Löschen
  5. So viel Freude am Selbermachen ist einfach ansteckend, denn sowohl die Handyhüllen wie auch die gefilzten Blüten (großes Lob) sind sehr schön!
    So wünsche ich auch euch eine gesegnete Weihnacht,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Heute wünsche ich Dir einen schönen Tag mit vielen Erinnerungen, die glücklich machen .... und vielleicht einen Strauss Rosen?
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Die Hüllen sind Dir doch wunderbar gelungen. Ich trage mich ja auch schon lange mit dem Gedanken mal zu filzen. Aber noch was kreatives anfangen??? Ich glaube dann schüttelt mein Mann nur noch mit dem Kopf. Aber vielleicht so´n klitzekleines Projekt ....
    Die Schnitzerei Deines Sohnes ist sehr schön geworden. Das hat ihn Spaß gemacht. Das kann man sehen.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch schöne Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die gefilzten Hüllen wirklich toll!!!! Hast du super hinbekommen und die Schnitzarbeit - Hut ab, das sieht wunderschön aus ♥

    liebe Grüße und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag
    Tina

    AntwortenLöschen