Freitag, 1. März 2013

Ich bin nicht untätig

gewesen in den letzten Tagen und das, 
obwohl ich am Dienstag einen üblen Sturz
hin gelegt habe und die Schmerzen vom Rücken
bis in die Arme ausstrahlen.

Naja, wenigstens ist nichts gebrochen und so habe
ich schon mal das 1. Paar Stinos für ein 
Geburtstagspäckchen fertig.


Dann habe ich mich von einem neuen Virus infizieren lassen
und einen Drachenschwanz angestrickt, der
sich auch bereits dem Ende entgegen kringelt.


Das Material ist diese wunderbar, kuschelig weiche Merino
aus dem Hause Lang. Die Farben sind so wunderschön und
es gibt noch so einige andere Farbtöne davon,
die mir auch gut gefallen.
Der fertige Drachenschwanz wird aus drei Knäueln
bestehen, das lässt sich toll um den Hals wickeln.


Eine wunderbare Kleinigkeit ist bei mir eingezogen,
ist das nicht ein toller Knopf? Das Garn natürlich auch,
ich weiss noch nicht, was das werden soll, aber ich fand es
sooo schön.
Knopf aus Perlmutt, Garn ist ein Filigran.


Heute schien hier übrigens die Sonne, ein ungewohnter,
aber sehr willkommener Anblick.

Kommentare:

  1. Zunächst wünsche ich Dir gute Besserung.
    Gerade diese Prellungen tun unsagbar weh.
    Deine Wolle sieht wunderschön aus. Auch die Farbstellung ist harmonisch und strömt Wärme
    aus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt auf den fertigen Drachenschwanz! Die Farben sind schön!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. hmmhhh..sind das schöne Farben! besonders das unterste Knäul hat es mir angetan, aber der Drachenschwanz ist auch ziemlich fein:)ich hoffe dein Rücken bessert sich rasch!
    lg! sarah

    AntwortenLöschen
  4. wünsche dir gute Besserung.
    Tolle Strickprojekte ... so schöne warme Farben.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen