Dienstag, 18. Dezember 2012

Machs gut,

ein letztes Prost, ich trinke auf Dich.
Darauf, dass es Dir jetzt besser geht. Vielleicht
kannst Du Dich ja wieder bewegen, laufen und 
vor allem reden, da wo Du jetzt bist.

Wer weiss das schon von uns hier, was kommt,
wenn die letzte Reise angetreten ist.
Und Du hast immer gern (und viel) geredet,
damals, als Du das noch konntest.


Erinnerungen heute hier, schöne.
Die hinterlässt nicht jeder. 

Der eine kommt, der andere geht. Du verstehst.
Irgend wie makaber, das Leben.

Sláinte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen