Donnerstag, 24. Mai 2012

Schade,

aber ein Wespennest im Schuppen, direkt über Juniors
Fahrrad, geht gar nicht.

Und es ist voll mit Larven. Zum Glück hat der Mann es 
zeitig gesichtet und ich habe es vorhin entfernt.


Kommentare:

  1. Puh... vor Wespennestern hab ich großen Respekt. Aber es ist ein kleines Wunder so ein Bau, nicht?
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ziemlich unerschrocken, was die stacheligen Tierchen betrifft. Wäre es schon grösser gewesen, hätte ich mir aber einen Imkeranzug geliehen. Aber Du hast recht, es ist interessant, wie so ein Nest beschaffen ist. Ich habe es direkt mit in den Kindergarten genommen, damit die Kinder sich das anschauen können. Eine grosse Wespe sass auch noch drin.

    AntwortenLöschen