Donnerstag, 10. Mai 2012

Kleiner Ordnungshüter

Ganz fix ging dieses kleine Projekt. Ein Ordnungshüter für
Plastiktüten. Oben rein, unten raus, Chaos im Schrank beendet.
Die 5 Tüten die im Schrank lagen, haben hier in diesem
Recyclingprojekt ein ordentliches Plätzchen gefunden und
wenn die dann ausgezogen sind, kommen unsere
ganzen Stoffbeutel rein.

Ein Geschirrtuch, ein Stück altes Gummiband aus
einer ausrangierten Kinderhose, Teile eines alten Kissenbezugs
für den Henkel und den Schriftzug,
ein wenig Stickgarn und 2 alte Wäscheknöpfe.

Und wenn sich jemand über den "Büdel" wundert,
dass ist Plattdeutsch :)

Mein Vater sagte früher immer Schietbüdel zu kleinen
Kindern, aber das ist dann noch was anderes *g*


Gesehen in diesem Buch hier, aber ein wenig
nach meinen Vorstellungen umgeändert.


Kommentare:

  1. Echt praktisch. Ich finds ja faszinierend, wie viel du inzwischen nähst......... echt toll.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine supergute Idee! Ich glaube das werde ich mal in meinem Ideenkopf speichern. Obwohl ... der ist schon ganz schön voll.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Schön umgesetzt die Idee. Gefällt mir.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Welch schöne Idee, und so schön "recycled" :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  5. toller Ordnungshüter :)

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen