Samstag, 24. März 2012

A spring chicken

Mein Hühnchen ist fertig, ein zweites in Arbeit. Ich muss das noch
etwas ausfeilen. Wer auch eines stricken möchte,
findet die Anleitung bei Debbie, die so lieb ist, sie mit der
Bloggerwelt zu teilen.

Thanks Debbie, for the pattern.
Heres a spring chicken now :)
I had much fun to knit it, another one
is still on work.


Bei uns sind jetzt Osterferien, Mann und Kind haben 2 Wochen frei,
ich darf die nächste Woche noch arbeiten.
Und zum Ferienbeginn arbeiten die beiden gerade
im Garten, um ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk
von den Großeltern aufzubauen.

Die Sonne lacht, es wird langsam wärmer, am Nachmittag
können wir sicher in der Sonne sitzen und die
Grillsaison eröffnen.
Nachdem die Terrasse vom Dreck befreit wurde.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was ein Maulwurf für
eine Verwüstung hinterlassen kann. Die ganze Kante 
zwischen Terrasse und Haus ist ein durchgehender Sandhaufen.


Kommentare:

  1. Das Hühnchen ist doch wirklich wunderschön.
    Ich hoffe, dass du heute die Grillsaison eröffnen
    kannst.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest die Männerfraktion hier hat die Grillsaison eröffnet, ich selbst hatte vegetarisches aus dem Ofen. Lecker ;)

      Löschen
  2. Das Hendl ist ja super! Und geht mit der Zeit oder will es nur am Apfel nagen ;)
    Muss gleich einmal bei der Debby vorbeischaun ...
    Lieben Gruß,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, ich war jetzt wegen des Apfels etwas verwirrt. Der Blick aufs Foto hat mir dann die Erleuchtung gegeben *lach*

      Löschen
    2. Konnte nicht widerstehen ;)
      http://dielandluft.blogspot.com/2012/03/ein-hendl-geht-um-die-welt.html

      Löschen