Freitag, 30. März 2012

Lotta

Darf ich vorstellen?
Das ist Lotta. Lotta ist im Moment noch etwas Kopflos,
ich arbeite mich gerade von der Stirn zu den Augen runter,
aber zumindest diesen Teil musste ich einfach schon mal 
zeigen. Lotta ist ein richtiges Spaßprojekt.

Ich habe einfach los gestrickt, ohne Anleitung und
schaue mal, wie sie sich entwickelt.
Bisher bin ich sehr zufrieden und hoffe,
dass der Kopf mir auch so gelingt, wie
ich ihn mir vorstelle.

Ich freue mich drauf, kleine Klamotten für sie
zu stricken, bzw. zu nähen. Das wird bestimmt
auch ein grosser Spaß.


Kommentare:

  1. Meine Güte, wie süß.
    Das ist ja echt toll und dann noch ohne Anleitung.
    Schwer??? Es sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Sehr interssant.
    Ich bin seeeehr gespannt, wie sie fertig aussieht.
    Viel Spaß noch dabei.
    Ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis zum Kopf ging das fast von allein, jetzt quäle ich mich etwas rum und weiss auch noch nicht, ob der Kopf so was wird, oder ob ich den von vorn beginne.

      Löschen
  2. Oh ja, da bin ich auch gespannt, wie Lotta ausschaut. Super süss :)
    LG mimy

    AntwortenLöschen
  3. Wow, einfach so, ohne Anleitung. Und dann so toll geworden. Ich bin schon neugierig wie Lotta fertig aussieht. Bestimmt ganz schön, und dann geht es los mit Kleidchen und so...
    ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen