Montag, 21. November 2011

Das Wochenende

Unser Wochenende war gar nicht gut, besonders nicht
für unseren Hund. Am Freitag fing er an uns Sorgen zu machen,
zitternd, wackelig auf den Beinen, schwer atmend.
Wenn ein Energiebündel von Dobermann nur noch ruhig
ist, ist das schon sehr seltsam.

So was passiert übrigens grundsätzlich am Wochenende
oder spät abends, wenn der Tierarzt Feierabend hat.

Das ganze Wochenende haben wir ihn beobachtet, 
immer bereit den Tierarzt aus seinem Wochenende
zu klingeln. Seit gestern Nachmittag gehts der Sabberbacke
wieder besser, ein Glück.


Genäht nix, gestrickt nix, dafür habe ich ein dickes, dickes
Buch gelesen, mit dem Hund halb auf dem Schoss.

Einen schönen Wochenanfang wünsche ich Euch.

Kommentare:

  1. Gut das es Eurem Hundi wieder gut geht. Aber ich kenne das. Ich hatte mit meiner Dame 2 Würfe und immer wenn etwas mit den Babys war, hatten wir Mittwoch Nachmittag, Wochenende oder noch schlimmer Feiertag (Weihnachten).
    Wißt Ihr denn was los war mit dem Hundi?

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. oh je....dann haben wir zwei das gleiche gemacht...ich darf aber noch eine weile amylein verwöhnen!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Oje,schön, das es Hund wieder besser geht und Mensch auch. Liebe Grüße an den Hund und weiter gutes Erholen.

    Auch dir eine ruhige Woche
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Deine Sorgen kann ich verstehen. ich werde auch immer ganz wuschig, wenn es dem Lockenhund nicht gut geht.
    Hast du eine Ahnung, was er hatte?
    Alles Liebe für euch!

    AntwortenLöschen
  5. Weißt du denn, was er hatte?? Gut, dass es ihm wieder gut geht. Das kann man ja so gar nicht haben, vor allem, weil sie einem ja nicht sagen können, was weh tut.

    Freu mich. GlG, die Enkelin

    AntwortenLöschen
  6. Bei dem Foto dachte ich " Ach, wie süß sie hat auch einen Dackel!" Beim Lesen wurde dann klar ,okay ein etwas größerer Dackel...
    Leider kenne ich das auch wie schlimm das ist, wenn die Tiere krank sind( und natürlich immer am Wochenende...) Liebe Grüße und gute Besserung! Annette

    AntwortenLöschen
  7. Puh, so ein Schreck.
    Unser Hund hat immer dann wenn das Kind Krampfanfälle hat auch welche.
    Da kam es schon oft zu seltsamen Situationen.
    Bist Du dann doch noch zum Tierarzt?
    Ist es ganz wieder gut?
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Wir wissen nicht was er hatte, aber er scheint wieder ganz fit zu sein. Frech ist er auch wieder, ein gutes Zeichen :)

    Anette, bei Deinem Hund dachte ich auch schon mal, dass Du einen Dobermann hättest. Wenn die Dobis noch Welpen sind, ist die Ähnlichkeit ziemlich gross.

    Elisabeth, es ist schon seltsam, wie sehr Tiere sich manchmal in ihre Menschen versetzen und mitleiden. Ich könnte da auch was zu erzählen.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Zwieback :-)
    Oh je, wenn Hundi was hat, dann ist die ganze Familie in Aufruhr. Ich spreche aus Erfahrung. Da bin ich ja froh, dass es Deinem/euren Dobermännchen wieder besser geht. Tja, manchmal sind die Hunde eben auch nicht so gut drauf, wie wir Menschen halt.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass es Eurem "Kleinen" wieder gut geht. Mit Dir auf der Couch, wahrscheinlich war das die beste Medizin! LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Random blogs have been riding.
    Will blog it going.
    Come by jebeulrogeudo ^ ^

    AntwortenLöschen
  12. Ich hoffe es ist alles gut bei euch und eurem beeindruckend süßen Doberman geht es ebenfalls gut!?
    JenMuna

    AntwortenLöschen
  13. weiterhin wünschen wir Gute Besserung

    Liebe Grüße nicole

    AntwortenLöschen