Donnerstag, 27. Oktober 2011

Ich muss komplett verrückt sein

Kann mir mal jemand ganz fest eine Holzlatte über den Schädel ziehen?
3 mal dürft Ihr raten, wer heute früh ganz laut "Hier" geschrien hat,
als es darum ging, dass der Kindergarten für den Weihnachtsmarkt
Zeugs zum Verkauf braucht.

Als hätte ich einen riesigen Vorrat an Stöffchen Zuhause, ich dumme
Nuss und Anfängerin bin ich ja auch noch.
 Mit einem winzig kleinen Minipäckchen bin ich Nachhause
gefahren, habe geschaut was ich selbst habe und dann mal angefangen.

Ein Streifen Fleece vom Kiga, der Blümchenstoff von mir. 
Vorlage ein Halstuch vom Junior. Klettverschluss fehlt noch,
gebügelt ist es auch noch nicht.


Mal sehen, was ich alles so fertig bringe, mir schweben mehr Tücher vor,
Lichtsäcke, und Sterne und Herzen mit Anhänger sind gewünscht.

Ich sags ja, ich muss verrückt sein.

Kommentare:

  1. Das sieht doch ganz gut aus. Mit den Appli´s hätte ich ja noch so meine Probleme. Ich habe hier heute irgendwo im WWW gelegen das man als Vorlagen für die Appli´s gut Kindermalbücher verwenden kann. Diese Bücher für die ganz ganz Kleinen. Vielleicht hilft Dir das etwas weiter. Und eine Holzlatte...ne ne laß mal. Helfen ist doch immer gut :))

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. hach, was wir muttis uns immer wieder verleiten lassen, nicht wahr? tststststs (kenn ich doch bestens ☺) schlüsselanhänger, schlüsselbänder sind schnell gemacht, oder schau mal die schönen sachen hier: http://5fach.blogspot.com/ mich inspiriert das jedenfalls ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch so ein Talent, Dinge "zusätzlich" an Land zu ziehen, die eigentlich gar nicht in mein Zeit- und Könnensbudget passen. Vielleicht versuchst du auch mal Kirschkernfische, das geht ratzfatz und ist wirklich einfach ;)
    Das Tuch sieht fantastisch aus, wär auch was für meine Sabberangelegenheit :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich freu mich hier auf Bilder!!!!

    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  5. Dein kopf ist viel zu schade für die olle Holzlatte...
    Das Tuch sieht doch schon sehr gut aus.
    Und immer dran denken, helfen muss doch einer, sonst gäbe es keine Weihnachtsmärkte und die Kinderlein hätten keine leuchtenden Augen :-)

    Viel Spaß und ich freu mich auf die Bilder der hergestellten Sachen.

    Miriam

    AntwortenLöschen
  6. hm, ja, kenn ich ...
    Aber Du wirst das Beste draus machen. Das Tuch ist echt hübsch. Bin ja gespannt wie es da bei Dir nun weiter geht. Und die Holzlatte nimmst Du lieber zum einheizen, es ist sooo kalt.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehör auch eher zu den "Ja-Sagern":)
    Also mir gefällt ja der blumige Stoff mit diesem wunderschönen Gelb total gut!..bin ganz gespannt..und nicht stressen, ist ja noch ein bisschen;)
    JenMuna

    AntwortenLöschen
  8. Das grösste Problem an der Sache ist noch, aus fast Nichts was zu machen. Für den Zweck einzukaufen kommt nicht in Frage, würde ich machen wenn wirs denn so dicke hätten, haben wir aber nicht. Ganz davon ab gibts hier nicht mal die Möglichkeit eben Nähzubehör zu besorgen, damit ist auch immer gleich eine weitere Autofahrt verbunden, oder eben Bestellungen.

    Kirschkernkissen sind schön, wurden aber in den vergangenen Jahren schon verkauft, also muss was Neues her, der Markt ist übersättigt :)

    Ich bin ja beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die sich immer wieder auf solche Sachen einlässt. Gut das es Internet gibt, da ist die Ideengrube wenigstens unerschöpflich ;)

    AntwortenLöschen