Sonntag, 7. August 2011

Langeweile? Was ist das?

Ich weiss auch nicht, warum der Tag immer so schnell vorbei ist.
Obwohl ich Urlaub habe, habe ich das Gefühl, dass ich nichts schaffe.
Meine to do Liste wird immer länger, ich möchte so viel machen,
komme aber gerade nur in ganz kleinen Schritten weiter.

Da gibt es z.B. eine ganz liebe Bloggerin namens Bora,
die sich die Mühe gemacht hat ein Tutorial für eine Wimpelkette
zu machen. Liebe Bora, ich habe endlich Schrägband und zugeschnitten
habe ich jetzt auch schon mal. Wenn ich endlich einen Tisch hätte,
wo meine Nähmaschine stehen bleiben dürfte, hätte ich
wahrscheinlich auch schon etwas genäht. Aber in kleinen Schritten
geht es weiter.

Und weil ich ja in ein Stoffgeschäft musste, um Schrägband zu kaufen,
mussten diese beiden Schätzchen mit mir mit.
Amerikanische Quiltstoffe. Sind die nicht zauberhaft?

Dann heute Trödelmarkt. Neben etlichen Metern weinroten Leinens
habe ich dieses alte Schätzchen mitgebracht. Ich hätte gern Maltes
kompletten Namen zusammen gekauft, aber der Preis für 5 der alten
Typen hätte mein Budget gesprengt.

Ich arbeite dann mal weiter an dem, was gerade ganz oben auf
der Liste steht. Zeigen kann ich das leider noch nicht,
es geht um einen Swap mit Linda aus Dallas.
Und heute Abend Blogrunde ;)

Kommentare:

  1. Ich habe im Moment auch den Eindruck, auf der Stelle zu treten. Wird auch mal wieder besser.
    Deine Stoffe sind wunderbar und auch die Errungenschaft vom Trödelmarkt.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. hallo
    deine stoffe sehen toll aus.bin schon auf deine wimpelkette gespannt.
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  3. Och... Danke! Ich freue mich sehr, dass du dich freust;-) Und deine Wimpelkette wird bestimmt wunderschön werden, so richtig herrlich maritim...
    Und sie ist sicher schneller fertig, als du denkst...
    Bora

    AntwortenLöschen