Freitag, 8. Juli 2011

Wenn das Kind

mitten im Sommer warm verpackt in den Kindergarten
gehen möchte, liegt das daran, dass er den neuen Halswärmer
megacool findet. Die Knöpfe, die alten Münzen nachempfunden sind,
hat er sich selbst aus meiner grossen Kiste ausgesucht.

Dank der grossen Zöpfe, lässt sich der Cowl je nach Bedarf
in die Breite ziehen, notfalls wärmt er auch die Ohren.

Und weil es so schön ist, gabs für mich auch einen, um einen
Zopf breiter, als fürs Kind.
Mit 5´er Nadeln, Muster nach eigenem Gusto, gestrickt.

In meinem Fall dann allerdings mit Knöpfen aus Perlmutt.
Wir sind beide zufrieden und das Kind möchte jetzt noch die
passende Mütze dazu. OK, Wolle habe ich noch.

Kommentare:

  1. Es scheint weich wie eine Wolke...

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön. Und "Kind" ist eben sehr mode bewußt.
    Da ist es ihm gleich, ob es zu warm ist. Schön ist eben was gefällt.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen