Sonntag, 24. Juli 2011

Unser Wochenende...

...hat sich auf häusliche Aktivitäten beschränkt.
Bei uns stürmt und regnet es fast ununterbrochen,
die Birke im Garten hat gelbe Blätter und wenn ich es nicht
besser wüsste, würde ich behaupten, es ist Oktober.

Wir geniessen trotzdem unsere Ferien, das Kind verwurstet
mit Schere und Kleber die Kartons der Hundefutterlieferung
zu Rennstrecken mit Fallgrube und hat eine Menge Spass dabei.
Überhaupt sind Kartons eine unerschöpfliche Spielquelle, bis sie
so zerlegt sind, dass sie in die Altpapiertonne müssen.

Wir haben Papierhüte gemacht und bamalt
und das liebe Kind hat unter meiner Aufsicht einen Zitronenkuchen gebacken,
der er übrigens auch genau wie seinen Papierhut selbst geknipst hat.
"Kannst Du das auf Deinen Blog machen?"

"Jup, ok." Hiermit geschehen :)

Memory gibts hier im Augenblick bis zum Abwinken in
verschiedenen Versionen.

Und gestern Abend durfte er aufbleiben, um den ersehnten
Zeichentrickfilm im TV zu sehen. Zum Glück schon im
Schlafanzug, er hat nämlich nicht durchgehalten, ich durfte
ihn schon schlafend in sein Bett verfrachten.

Und der Gedanke, dass wir noch weitere 3 Wochen vor
uns haben, in denen wir ganz nach Lust und Laune wirken
können, macht mich gerade so richtig zufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen