Mittwoch, 22. Juni 2011

Alles eine Sache der Einstellung

Man kann sich ja hinstellen und übers Wetter jammern,
oder man lässt sich nicht beirren und geht trotzdem raus.

So ein bissel Regen hat noch keinem geschadet
und die Pfützen am Pferdestall waren besonders toll.
Nicht mal Gummistiefel hatte das Kind an,
nass bis an die Knie :D

Kommentare:

  1. hey, das klingt gut. hier war ein feiertag und es war kühl und hat ganz viel geregnet. wir sind auch raus....es musste einfach sein.
    liebe grüsse
    elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Wetter in der letzten Zeit lässt wirklich zu wünschen übrig - auch bei uns.
    Aber wenns Spaß macht ;)

    Ich bin übrigens am Wochenende 3 Stunden im Dauerregen gestanden - nur weil ich mir den Grönemeyer anhören wollte...stimmt, alles eine Sache der Einstellung.
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da geht mir ja das Herz auf
    - Reiternachwuchs :-)
    Okay, der Regen ist blöd, aber zumindest duften die Pferdis gleich noch intensiver.
    Unser Erster hat auch mit vier Jahren angefangen - Volti

    liebe Grüße
    my

    AntwortenLöschen