Montag, 9. Mai 2011

Bullerbü

Mein Job hat ja ein bissel was von Bullerbü,
heute habe ich eine neue Beschäftigung bekommen.
Das schwarze Schaf... öh Lamm, wurde von der Mutter
verstossen und wird nun mit der Flasche aufgezogen.
(das Bild hab ich fix mit dem Handy gemacht)

Und so freut sich mein Lütter, er darf das kleine Ding
übernächstes Wochenende 3 Tage lang versorgen,
während ich den Rest der Herde, Hühner, Katzen und die
Pferde übernehme. Kurzurlaubsvertretung nennt
man sowas :)
Er ist schon ganz aufgeregt.

Kommentare:

  1. Kann ich mir vorstellen, dass das eine Freude ist, die Tiere zu versorgen.
    Das Lämmchen sieht herzig aus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Oh also wenn du noch hilfe brauchst, bin da!! *lach sowas ist doch toll! *beneid

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh. Da hilft man ja gerne (=
    Aber so niedlich es auch ist. Sicher auch ne ganz schöne Arbeit! Braucht ja sicher öfter am Tag die Flasche.

    Danke für den Tipp wegen der Wolle. Seh mich und meine Mum schon in einem riesen Wollhaufen wühlen und in einem riesigen Knäuel enden ^^

    AntwortenLöschen