Freitag, 18. März 2011

Ich lebe noch

und stricke natürlich auch noch. Und ab jetzt gehts hier auch wieder weiter.
Neben unzähligen Sockenpaaren, die in den letzten Monaten entstanden sind,
habe ich auch mal wieder was anderes angefangen.

Ein Citron aus Malabrigo Lace nervt mich mit seinen endlosen Maschen,
die immer mehr werden, höher ich in den Reihen komme.
Noch dazu habe ich mir vorgenommen, dass Tüchlein grösser
zu machen, als in der Anleitung, weil das wäre mir dann
doch ein wenig zu klein :)


Der Schal dagegen ist schon fertig, ein einfaches Muster aus zwei
rechts, zwei links, in jeder zweiten Reihe um eine Masche verschoben.
Das Grün ist übrigens herrlich giftig.


Nach einigen hartnäckigen Stunden des Testens und Forschens
meiner Tante, funktioniert auch wieder meine Nähmaschine.
Ich bin gespannt, ob ich was damit auf die Reihe bekomme,
Nähen ist ja nicht gerade meine grosse Begabung,
aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.



1 Kommentar:

  1. oh wie schön...leider kann ich das nicht.
    Schönes W.E mit viel Freude wünsche ich dir.Bussui.Lu

    AntwortenLöschen