Freitag, 30. Juli 2010

Stinos

Am Sonntag Nachmittag hat er sich die Wolle ausgesucht und ich habe angestrickt.
Heute sind sie endlich fertig geworden, pünktlich zur Heimkehr. Stinos für Göga.

Ich kenne Leute, die stricken pro Abend eine ganze Socke, ich schaffe das nicht.
Lahme Ente... ich!

Kommentare:

  1. Nein, rede Dir das nicht ein. Warum soll die Socke an einem Abend fertig sein? Du sstrickt ja nicht im Akkord.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,

    es wäre toll, wenn ich so schnell stricken könnte, ich habe so viele Strickprojekte gespeichert, die ich gern machen würde, ich komme gar nicht hinterher ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    Da kommt mir in Sinn was ich dir schon lang mal schreiben wollte...
    Noch ist es warm. Bald aber wird es wieder kühl. Ich bin keine aktive Strickerin (ich Lese zu viel...). Wenn du dich entscheiden solltest Socken zu verkaufen, ich würde sofort zuschlagen. Hier trägt die ganze Familie (von Gr. 28 bis 42) Wollsocken. Genug haben wir nie. Vorallem diese grössern Kindergrössen (zwischen 30 und 40) die gibts an den Bazaren kaum zu finden, wenige Jugendliche tragen wohl noch Wollsocken und kaum je finde ich bunte Socken.
    Liebe Grüsse,
    Maya

    AntwortenLöschen