Freitag, 16. April 2010

Dann gab es da noch

die Calendula Socken. Ich muss sagen, ich bin ganz verliebt, so schön sind sie geworden. Das sind meine allerersten Socken mit Muster. Ich kann Muster stricken, bei Pullis und anderen Strickstücken ist das kein Problem, aber bei Socken war es eine echte Premiere.

Nun frage ich mich aber, ob Mustersocken wirklich Schuhtauglich sind. Ich trage ausschliesslich gestrickte Socken, sonst ja immer Stinos. Drücken solche Muster wenn der Fuss im Schuh steckt?

Kommentare:

  1. Woooooooooooow sind die superschön geworden............

    Wegen dem Drücken - tja - einfach ausprobieren. Ich denke mal, dass es nicht drückt...... aber sicher bin ich da nicht.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. .. die sind unheimlich schön.. und die Farbe..*gg* macht Frühling am Fuss .
    Tolles Zopfmuster
    Ach ja, beim Thema Muster: ich tipp dir ne E-mail (Zackenkante) sobald ich es nachvollziehbar aufgeschrieben hab .

    bittersüsse Grüsse
    Kartharina

    AntwortenLöschen
  3. Birgit, ich habe eine Chamäleonstrickanleitung hier in einem Buch, habe ich vorhin entdeckt. Wenn Du Dein Glück versuchen möchtest, scanne ich sie Dir ein.

    Katharina, das Knäuelchen hiess passend "Löwenzahn" *gg*.
    Das finde ich aber ganz, ganz lieb von Dir, dass Du Dir solche Mühe machst. Die Zackenkante sieht aber auch zu schön aus, das werde ich dann direkt bei den nächsten Stinos testen.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Manu,

    das Angebot mit der Strickanleitung fürs Chamäleon nehme ich dankend an. Mal sehen, ob ich so 'ne Strickanleitung überhaupt verstehe........... *huuuuuuuuuust*.

    Was machen eigentlich die von Sohnemann gewünschten gestrickten Handpuppen?

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Boah sind die schön.

    LG Beatrice

    AntwortenLöschen
  6. Neeeeeeeeeeee, die drücken üüüüüüüberhaupt nicht. Wunderschön geworden! Löwenzahn?

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich!!!! Gut gemacht, wirklich!Bora

    AntwortenLöschen