Sonntag, 28. Februar 2010

Wieder zuhause

Zwei Paar Socken sind wieder fertig, beide aus Opal und die ersten schon an den Füssen. Auf den Nadeln habe ich gerade die grössten Socken, die ich bisher gestrickt habe, in Grösse 47. Liebe B., ich hoffe, die Farbe wird dann gefallen, Du hast mir keinen Farbwunsch geschrieben.



Kommentare:

  1. Ohjee, da habt ihr aber viel aufregendes erlebt.
    Lese schon eine ganze Weile bei dir mit, und habe dich nun auch verlinkt bei mir, wenn das okay ist.

    Ich hatte einen Stricknadel reloaded, nach über 20 Jahren...wenn Euer Ziel Düsseldorf und Umkreis werden sollte, dann hätte ich ja fast wen gefunden, der mir evt. ne Bumerang Ferse so erklären kann, dass braun gefärbtes blondchen begreift.*dreistfrag*

    Liebe herzliche Grüße aus Solingen
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steph,

    ich habe selbst noch keine Bumerangferse gestrickt, ich nadle immer die ganz herkömmliche, allerdings verstärkt. Aber einen feinen link kann ich Dir zeigen. Elizza zeigt dort auf Video, wie die Bumerangferse gestrickt wird und ihre Anleitungen sind immer sehr gut verständlich. Einfach runter scrollen, bis zu den Sockenanleitungen, dort wirst Du fündig. Ansonsten Strickrunde immer gern *g*

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich sollte den link auch dazu stellen...

    http://www.nadelspiel.com/videos/stricken/

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke Dir ;-)))
    Sehr sweet bist du auf dem Foto *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Hi Manu,

    schöne Socken hast du da wieder genadelt.........

    @ Steph, die Bumerangferse von Elizza stricke ich dank Manu nun schon bei Sockenpaar Nummer 4. Geht prima.

    @ Manu - schon wieder umziehen? Woooooooow ich bewundere dich für deinen Mumm. Aber schade auch, scheint ja ein richtiges Paradies zu sein, wo ihr zur Zeit wohnt.

    AntwortenLöschen
  6. Weisst Du, das hat nichts mit Mumm zu tun, das ist gezwungener Maßen und ich habe auch keine Lust mehr. Ich habe schon gesagt, wir sollten einen Wohnwagen kaufen und dann von Campingplatz zu Campingplatz ziehen, das wäre einfacher *seufz*
    Am meisten tut es mit für den Kleinen leid, das muss der letzte Umzug sein, für Kinder ist das ganz schrecklich.

    AntwortenLöschen
  7. Aber wieso wollt ihr denn soweit auseinander ziehen?
    Dein Arbeitsplatz ist doch schon fast fertig hier :-)), aber bis Düsseldorf sind es 5Stunden Autofahrt.
    Versteh ich nicht, oder willste mich etwa hängen lassen???
    Hab doch schon ein gut gefülltes Auftragsbuch hier.

    LG Beatrice

    ach wegen der Farben, keine Sorge wird gefallen, solang es nicht pink ist

    AntwortenLöschen
  8. Ach Beatrice, schön, dass Du Deinen Humor behalten hast :)
    Über das Auftragsbuch können wir noch mal reden, wenn ich meine ganzen UFO´s hier beendet habe. Ich habe deutlich zu viel Wolle, die mich immer wieder lockt: "Strick mich an..." *g*

    AntwortenLöschen