Freitag, 29. Januar 2010

Wenn man bedenkt,

dass der Dezember immer ganz plötzlich und unverhofft vor der Tür steht, sollte man zeitig anfangen...
Aus Resten 4fädiger Sockenwolle,
frisch eingeweckt, weil es ist ja noch eine Weile hin...
entstehen dann: Minisocken. Aus denen dann wiederum, jeweils zu 24 an der Zahl, Adventskalender werden.
Auf manchen Blogs hoppeln schon die ersten Osterhasen... ich weiss, ich bin verrückt.
Aber es ist eine so schöne Resteverwertung, die sich schnell nebenbei stricken lässt. Was mache ich bloss, wenn die Restchen alle sind? *g*

Kommentare:

  1. Die sind so schön, wenn man bedenkt, dass Laurin davon einige im Sommer getragen, weil er immer so Eisfüße hatte der Arme... Jetzt passen sie leider nicht mehr und keiner strickt uns neue.... Schade!!!
    Aber nette Idee, auch wenn es noch was hin ist.
    Liebe Grüße
    Nicole und ihr kleiner König

    AntwortenLöschen
  2. Den kleinen kalten Königsfüsschen kann ich abhelfen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß, und sie würden alle Ronja passen.

    Aber wie Du weist, Handarbeiten sind leider nicht meins.

    Aber wenn du mal langeweile haben solltest, wir wüßten dich schon zu beschäftigen :-))

    LG Beatrice

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja herzallerliebst!!!
    Werde ihn jetzt in den Schlafi packen und das Maßband suchen.
    Ich stricke bestimmt schon seit 10 Jahren an einem einfachen Schal, schäm... komme da nicht nach meiner Oma.
    Es grüßen Laurin mit Schluckauf und Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Total süß! Ich hab ja seit Emma auch wieder das Stricken entdeckt. Die Weihnachtsmütze war selfmade. Seither stapeln sich schon drei Strickbücher, einmal Mützen und zweimal Socken. Grins! Bin nur zu blöd, die Strickanleitungen zu lesen! Morgen gibt es beim Aldi Stricknadelsets und natürlich auch Sockenwolle! Dann werd ich mich auch mal ausprobieren! Noch sind die Sachen ja blitzschnell gestrickt!

    Liebe Grüße,
    Barbara.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, mal gut, dass ich nachgesehen habe, bei uns gibt es keine Wolle bei Aldi. Das ist wohl nur ein Aldi Süd Angebot, sonst wäre ich mit Schlitten und Kind gleich los gezogen. Nach Anleitung stricke ich auch nicht so gern, ich habe immer keine Lust erst lange zu lesen und Muster zu studieren, besonders wenn der Krümel dabei neben mir herumtobt.

    AntwortenLöschen